Autor: KJBM

Koordinierungstreffen am 24. April 2017

Liebe U18-Engagierte und Interessierte, am 15. September 2017 findet bundesweit die Wahl für alle unter 18 Jahren U18 statt. Mittlerweile existieren in 14 Bundesländern Koordinierungsstellen und die Anmeldung als Wahllokal ist auf www.U18.org ab sofort möglich. Zur Vorbereitung der Wahl in Mitte laden die Bezirksstadträtin Frau Dr. Obermeyer und das Kinder- und Jugendbüro als bezirkliche Koordinierungsstelle zu einem ersten U18-Treffen ein. Einladung zum Koordinierungstreffen am Montag, 24. April, von 11:00 bis 13:00 Uhr im Haus der Jugend, Reinickendorfer Straße 55, (U-Bahnhof Nauener Platz) im großen Saal Dieses Treffen richtet sich an alle, die die Teilnahme an U18 schon planen oder einfach nur Informationen zu U18 haben möchten. Gemeinsam informieren wir uns über den Ablauf der U18-Wahlen und über schon geplante Aktionen und Projekte. Darüber hinaus sprechen wir über die bisherigen Planungen auf Bundes- und Landesebene und verabreden uns zu den weiteren Schritten in Mitte und über die Unterstützung der Landes- und der Bezirkskoordinierungsstelle. Sollten Sie / Solltet ihr schon vorab Fragen haben, welche auf dem Treffen zu bewegen sind, dann sendet diese gern an kjbm@versanet.de …

U18-Treffen am 24. April 2017

Liebe U18-Engagierte und Interessierte, am 15. September 2017 findet bundesweit die Wahl für alle unter 18 Jahren U18 statt. Mittlerweile existieren in 14 Bundesländern Koordinierungsstellen und die Anmeldung als Wahllokal ist auf www.U18.org ab sofort möglich. Zur Vorbereitung der Wahl in Mitte laden die Bezirksstadträtin Frau Dr. Obermeyer und das Kinder- und Jugendbüro als bezirkliche Koordinierungsstelle zu einem ersten U18-Treffen ein. Einladung zum Koordinierungstreffen am Montag, 24. April, von 11:00 bis 13:00 Uhr im Haus der Jugend, Reinickendorfer Straße 55, (U-Bahnhof Nauener Platz) im großen Saal Dieses Treffen richtet sich an alle, die die Teilnahme an U18 schon planen oder einfach nur Informationen zu U18 haben möchten. Gemeinsam informieren wir uns über den Ablauf der U18-Wahlen und über schon geplante Aktionen und Projekte. Darüber hinaus sprechen wir über die bisherigen Planungen auf Bundes- und Landesebene und verabreden uns zu den weiteren Schritten in Mitte und über die Unterstützung der Landes- und der Bezirkskoordinierungsstelle. Sollten Sie / Solltet Ihr schon vorab Fragen haben, welche auf dem Treffen zu bewegen sind, dann sendet diese gern an kjbm@versanet.de …

Coaching auf dem Spielplatz

Bewegung und Beteiligung im Jugendaudit. Gute Nachrichten für Stammgäste auf dem Abenteuerspielplatz „Stadt der Kinder“. Wir passen die Schulung an den Bewegungsdrang von Kindern und Jugendlichen an. Das heißt: Kurz und kompakt mit vielen Bewegungspausen.

Auditvorbereitung in Jugendclubs

Im April und Mai werden im MÄDEA, Kiez-Kids-Klub K3 und new way weitere Jugendliche zu Auditor*innen geschult. Für den Abenteuerspielplatz „Stadt der Kinder“ passen wir die Schulung so an, dass Kinder und Jugendliche, die sich dort austoben, in Form eines Kompaktseminars auf das Audit vorbereitet werden. Wir danken Ulla Bachor, Nina Skuballa, Julia Mägdefrau und Mareike Vorpahl für ihre Unterstützung im Projekt Jugendaudit zugunsten der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Jugendfreizeiteinrichtungen.

Auftakt SchülerHaushalt 2017

Am Mittwoch, 8. März 2017, startet das Beteiligungsprojekt SchülerHaushalt 2017 in Berlin-Mitte. Die Auftaktveranstaltung wird von unserer Kooperationspartnerin der Servicestelle Jugendbeteiligung durchgeführt. Sie ist Ansprechpartnerin für die beteiligten Schulen, die am 18. Januar 2017 in der bezirklichen Steuergruppe SchülerHaushalt ausgewählt wurden.

Zufriedenheit von Jugendlichen

Das Jugendaudit gibt Auskunft über die Zufriedenheit von Jugendlichen mit Jugendzentren. In den nächsten Wochen werden in einigen Jugendzentren kurze Jugendbefragungen durchgeführt. Du hast eine Meinung und willst dazu beitragen, Atmosphäre, Angebote und Alternativen in Jugendzentren unter die Lupe zu nehmen? Dann melde dich bei uns: Per Email oder auf Facebook oder Instagram. Wir zählen auf dich! Clara, Julia, Wendy

Projektvorstellung Jugendaudit im Jugendhilfeausschuss

Das Projekt Jugendaudit wird am 2. März 2017 im Jugendhilfeausschuss vorgestellt. Im Projekt Jugendaudit beschäftigen wir uns mit der Einbeziehung der Perspektive von Kindern und Jugendlichen in der Qualitätsentwicklung von Jugendfreizeiteinrichtungen. Um die Perspektiven und die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zu verdeutlichen und sie zu Wort kommen zu lassen, wurde das Projekt Jugendaudit von der BVV ins Leben gerufen. Einrichtungsleitungen von Jugendzentren in Mitte, Moabit, Gesundbrunnen Tiergarten und Wedding können sich unter jugendaudit@gmail.com für die Teilnahme anmelden. Die Jugendlichen werden in den Jugendzentren geschult, auf ihre Rolle als Jugendauditor*innen vorbereitet, um anhand einer standardisierten Auditcheckliste eine andere Einrichtung zu bewerten. Die Ergebnisse werden ebenfalls im Jugendhilfeausschuss vorgestellt. Kontakt: Julia Hartwig und Clara Emmeluth-Schmöe in Abstimmung mit dem Kinder- und Jugendbüro Mitte, Email: jugendaudit@gmail.com, Facebook: Jugendaudit    

Auf ein Neues Beteiligungsjahr!

Was dieses Neue Jahr Dir auch verspricht – es wird sicherlich ein Beteiligungsgedicht! Bringt Dir das Jahr viel Mitbestimmung – hast du die Chance zur Gestaltung. Das Neue Jahr meistern wir mit eurer Energie und Kraft. Euer Kinder- und Jugendbüro Mitte   Bildquelle: Fotolia.de