Für Jugendliche, Mitte

Jung, politisch, engagiert: Jugend-BVV

Am 30. November 2016 wurde in Berlin-Mitte die 1. Jugend-BVV im BVV-Saal im Rathaus Mitte umgesetzt. Das Video erklärt dir, was eine BVV ist, wie sie arbeitet und welchen Einfluss du auf deinen Kiez hast. Schau mal rein und mach mit. Das Konzept für die Jugend-BVV hat das Kinder- und Jugendbüro Mitte (kurz: KJBM) entwickelt.

 

Informationen zum Beteiligungsprojekt findest du im Prozessdiagramm. Angesprochen wurden Jugendliche aus dem Bezirk Mitte zwischen 12 und 21 Jahren, welche Interesse daran haben, politisch zu entscheiden, etwas zu verändern und ihre eigenen (Projekt-)Ideen einzubringen. Zusammen mit Gleichgesinnten kann eine Fraktion gebildet werden, welche ein Projekt entwickelt und einen Antrag dafür in der Sitzung der Jugend-BVV stellt.

Dort wurden mit vier weiteren Fraktionen alle Anträge besprochen und darüber abgestimmt, welches Projekt letztendlich umgesetzt wird. Für die Umsetzung stehen 5.000 € zur Verfügung. Vorausgesetzt wird, dass das Projekt nicht nur der eigenen Fraktion zu Gute kommt, sondern für möglichst viele Jugendliche aus dem Bezirk Mitte Wirkung zeigt.

Der Handzettel informiert dich kurz und bündig über das Projekt.

Wir danken jup!Berlin für das tolle Video . jup! ist das Berliner Jugendportal und neue Informations- und Beteiligungsportal für Jugendliche.