Allgemein, Für Fachbesucher

Wir kooperieren!

Am 27. September 2016 wurde zwischen der Servicestelle Jugendbeteiligung und dem Kinder- und Jugendbüro Mitte die Kooperationsvereinbarung geschlossen. Zur Unterzeichnung traf sich die Stadträtin für Jugend, Schule, Sport und Facility Management Sabine Smentek mit den Kooperationspartner_innen in den Räumen der Servicestelle Jugendbeteiligung im Jugendbüro Mitte in der Scharnhorstraße.

Die Kooperationspartner_innen sind aktiv für die Umsetzung der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in allen Bereichen des Lebens tätig.

Während das Kinder- und Jugendbüro als Teil des Jugendamtes fungiert, ist die Servicestelle Jugendbeteiligung eine bundesweit von Parteien und Verbänden unabhängige und gemeinnützige Organisation im Bereich der Beteiligung nach dem Peer to Peer Ansatz. Sie informiert, berät, qualifiziert und vernetzt Jugendliche und Jugendinitiativen, indem sie Modellprojekte zur Förderung von Jugendbeteiligung in Politik und Gesellschaft initiiert und das Engagement Jugendlicher auf vielfältigen Interessengebieten in deren Lebensumfeld ermöglicht.

Mit dieser Kooperationsvereinbarung werden neue Wege des Zusammenwirkens in der Kinder- und Jugendbeteiligung festgeschrieben.

Quelle: Bezirksticker 2016

Bild: Bezirksamt Mitte